Geschichte

Die CGG Marktoberdorf  wurde im Jahre 2005 als Tochtergemeinde der Christlichen Glaubensgemeinde Füssen gegründet. Anfänglich traf sich eine kleine Gruppe Marktober-dorfer Christen in den Räumen der Arbeiterwohlfahrt und feierte dort  an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat Gottesdienst. Seit einigen Jahren mit beständigem Wachstum treffen wir uns jetzt  jeden Sonntag in der Georg-Fischer-Straße 21 um 10:00 Uhr.

Seit dem Jahr 2011 wird die Gemeinde von dem Ehepaar Wolf und Helga Rumler geleitet. Zwischenzeitlich weist die Gemeinde einen durchschnittlichen Gottesdienstbesuch von ca. 55 – 60 Menschen auf und ist dabei, sich laufend weiterzuentwickeln